8. Lausitzer Stammtischtreffen

Am 26.09. trafen wir uns an der Energiefabrik Knappenrode. Der Wettergott spielte mit und wir stiegen in die Geschichte des Bergbaus ein. Jeder konnte sich sein eigenes Bild machen. Einige von uns waren nach ihrer Seefahrt auch selbst im Bergbau tätig. Das Angebot an Technik und Informationen ist riesig !!!!! Es geht von Bergbaugeräten, Technologien, Mineralien, Veredlungen, Brikettierung, Dampferzeugung bis zur Verbrennung,die in eine Kamin-und Ofenausstellung endet. 2 Stunden sind eigentlich zu wenig um dieses ganze Areal zu erkunden. Für die Aussenanlagen mit der ganzen Gleis-und Rücktechnik, Raupen, Krane und vieles Andere blieb keine Zeit Nach dem kurzen Einblick in den Bergbau fuhren wir mit unserem Autocorso, angeführt von Dieter Boche, zur Häuslerschänke nach Rachlau. Da wurden einige informatorische Angelegenheiten geklärt und danach informierte uns Dieter über seinen Bericht in der Lausitzer Rundschau. Im Artikel vom 10.09. erzählten Reinhard Buchwald und Dieter Boche über das Seemannsleben in Rostock,Sassnitz und von unserem Stammtisch Die Zeit verging wie im Flug,nach dem Kaffee mit extra lecker Erdbeertorte hies es Abschied nehmen bis zum nächsten Mal.

Ahoi Armin Grünwald

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.